Dokumentarfilme mit Anspruch und Herz.

Authentisch. Ehrlich. Empathisch.


"born-and-bred", d.h. waschecht.
  • Waschecht, weil wir waschechte Berlinerinnen sind.
  • Waschecht, weil wir vor allem Geschichten von Menschen aus unserer Heimatstadt Berlin erzählen wollen.
  • Waschecht, weil wir mit viel Empathie für unsere Protagonisten arbeiten.

                                                                      ... neueste Meldung ...                                                                    

Oktober 2012 - Little Turtle geht in die Schnittphase

Bereits 2011 hatten wir Gelegenheit erste Bilder im Reservat First Nations Peguis in Manitoba aufzunehmen. In diesem Sommer konnten wir weiteres wundervolles Material über die Familie von Little Turtle, ihren Alltag und ihre Zeremonien drehen. Wir sind sehr dankbar für das große Vertrauen, dass uns Little Turtle und ihr Mann Sunman in Interviews entgegengebracht haben.


Shirley Guimond "Little Turtle"                                                                                 Dwaine McCorrister "Sunman"

Neben weiteren Familienmitgliedern und Freunden gaben auch Glenn Hudson, der Chief des Reservats und Jean Becker, Senior Advisor Aboriginal Initiatives der Laurier University Einblicke in das heutige Leben der Anishinabe (Volk der Ojibwe). Auf Einladung der Eltern von Sunman erlebten wir auf dem ersten Treffen der Überlebenden der Residential Schools hautnah, wie sehr dieser Teil der Geschichte für die Ureinwohner prägend ist.


Chief Glenn Hudson berät sich mit Little Turtle, Sundance 2011                             Auch die jungen Ojibwe Kinder holen sich Rat bei Little Turtle, Sundance 2012

Zur Zeit befindet sich der Dokumentarfilm über Little Turtle in der Schnittphase.

Die Berlinale 2013 wird übrigens als Sonderthema "Indigene Filme" präsentieren. Wir arbeiten neben dem Film über Little Turtle aktuell daran, Auszüge aus dem Material als Kurzfilm einzureichen.


... mehr zu den Projekten von Born-and-Bred



Folge BornandBredProd auf Twitter